Security

Spätestens seit den Ransomeware-Attacken aus den Jahren 2016 und 2017 ist vielen klargeworden, dass der Betrieb eines sicheren und von Angriffen von Innen und Außen geschützten Unternehmensnetzwerks zu den wichtigsten Aufgaben der Geschäftsleitung oder der IT-Verantwortlichen gehört. Ausfälle der IT können den gesamten Unternehmenserfolg gefährden. Daher klassifizieren wir die Ausfälle in kalkulierbare, d.h. vermeidbare und solche, die wir in der Hand haben, und versuchen die kalkulierbaren Risiken so klein wie möglich zu halten. Ob und wann beispielsweise eine Serverfestplatte ausfällt, weiß keiner, aber wir können dafür sorgen, dass dieser Ausfall nicht zu einem Serverstillstand führt.

Auf die Unternehmenssicherheit bezogen beraten wir unsere Kunden beim Einsatz der für sie optimalen Sicherheitslösung, die aber dennoch die gewünschte Kommunikationsfähigkeit nach außen nicht beeinträchtigen soll. Wir weisen auf Schwachstellen hin und erarbeiten Lösungen, wie Sicherheitsprobleme behoben und der Umgang mit Sicherheit verbessert werden kann.

Sicherheitslösungen im Netzwerk können nicht nur als Einzelprodukte gekauft werden, bestehend aus Firewall, Virenscanner, Bonusprodukten und dazugehörender Dienstleistung für Installation und Wartung, sondern es gibt das Ganze auch als Mietmodell. „Das sichere Netzwerk“ (oder modellhaft ausgedrückt: Security-as-a-Service, SecaaS) versteht sich als „Rund-um-Sorglos-Paket“, bei dem der Kunde darauf vertrauen kann, dass sein Netzwerk laufend überwacht, kontrolliert und gewartet wird. Hardware und Service werden dabei kostentechnisch zusammen gefasst und der Kunde bezahlt einen definierten Preis pro System bei einer zuvor festgelegten Laufzeit. Wir unterscheiden hier unterschiedliche Pakete je nach Anspruch und Laufzeit, so dass wir allen Kundenwünschen gerecht werden können.
Auf Wunsch erstellen wir Schwachstellenanalysen und integrieren Netzwerkscanner, die als „Frühwarnsystem“ darauf hinweisen, wenn im Netzwerk „seltsame Dinge“ passieren, die von der standardisierten Kommunikation abweichen.